Stich Simon Marius

Simon Marius

Matematyk – lekarz – astronom

1573 – 1624

Calendar(s) for the year 1608

  • Marius_1608-21100_preview.jpg
    • Alter und neuer Schreibkalender auf das Jahr 1608

    • Alter vnd Newer SchreibCalender, mit dem Stand Lauff vnd Aspecten, Sonnen, Monds, vnnd der andern Planeten, auch den gemeinen Astrologischen erwehlungen. Auff das Jahr Jesu Christi, MDCVIII. Calculieret vnd beschrieben Durch Simonem Marium Guntzenhusanum Francum Astronomiæ & Medicinæ Studiosum. Gedruckt zu Nürnberg, durch Abraham Wagenmann, In verlegung Johnn Lauers.
    • Nürnberg: Johann Lauer o.J. [1607], 4° (21 cm), 32 S.
    • Known copies
  • Marius_1608-23010_preview.jpg
    • Prognosticon Astrologicum auf das Jahr 1608

    • PROGNOSTICON ASTROLOGICUM, Das ist: Außführliche Beschreibung deß Gewitters, sampt andern Natürlichen zufällen, auff das Jar nach vnsers Herrn vnd Seligmachers Geburt, 1608. Zu glückseligem newen Jahr dedicirt. [...] Durch Simonem Marium Guntzenhusanum Francum, Fürstlichen bestelten Mathematicum und Medicinæ studiosum, gericht auff die Elevationem poli 49. Grad 20. min. vnd longitudinem 35. Grad 0. min. der Fürstlichen Schul Heilsbronn in Francken. Gedruckt zu Nürnberg, durch Abraham Wagenmann, in verlegung, Johann Lauers.
    • Nürnberg: Johann Lauer o.J. [1607], 20 Bl. 4°
    • Dedication
      • Markgrafen Christian (1581–1655) und Joachim Ernst (1583–1625) [Bl. A2r-A4v]
    • Forecast solar eclipses
      • Keine in Ansbach sichtbaren [Bl. D4v-D6r]
    • Content
      • Titelblatt [Bl. A1r]
      • Horoskop beim Eintritt der Sonne ins Sternbild Widder für Heilsbronn [Bl. A1v]
      • Widmung vom 22. März 1607 [Bl. A2r-A4v] mit Thema: Dass die Welt nicht schon ewig existiert, davon zeugt die Einrichtung der Natur, die auf einen Erzeuger hinweist.
      • Von den Jahreszeiten [Bl. A4r-D4r]
      • Von den Finsternissen [Bl. D4v-D6r]
      • Von der Fruchtbarkeit Bl. D6r]
      • Register der Städt/ Länder/ und Königreich/ so unter den zwölff himmlischen Zeichen gelegen sind [Bl. D7v-D8v]
    • Known copies
      • Staatsarchiv Nürnberg: Fürstentum Brandenburg-Ansbach, Staats- und Schreibkalender (129), Nr. 274, 8. Stück
      • ETH-Bibliothek Zürich: Rar. 1379:2