Stich Simon Marius

Simon Marius

Wiskundige – arts – astronoom

1573 – 1624

Hier vindt u vroegere en komende voordrachten, symposia en tentoonstellingen over Simon Marius.

    • Mi 12.02.2025
    • Informationsstand der Simon Marius Gesellschaft beim 2. internationalen interdisziplinären Kongress für Luft- und Raumfahrt AACII, Meistersingerhalle Nürnberg
    • Mi 15.01.2025, 19 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2025 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 19.12.2024, 20:15 Uhr
    • Onlinevortrag „7½-mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom Simon Marius regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich, Kortizes: Sternenklar – Astronomie, Philosophie und unserem Platz im All
  • Ribordy-Oliver.jpg
    • Mi 18.12.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Kontroversen zum Heliozentrismus in der Zeit des Simon Marius – Scheiner, Cysat und Descartes“ von Ass.-Prof. Dr. Olivier Ribordy (Universität Wien) i.d.R. „Simon Marius und die Astronomie seiner Zeit“ (Konzeption: ART & Friedrich), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 10/6,50 €
  • Teichmann-Juergen.jpg
    • Mi 11.12.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Galileo Galilei – zwischen Physik und Astronomie“ von Prof. Dr. Jürgen Teichmann (Deutsches Museum / Universität München i.d.R. „Simon Marius und die Astronomie seiner Zeit“ (Konzeption: ART & Friedrich), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 10/6,50 €
  • Schacht-Scholl.jpg
    • Di 05.12.2024, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Wie die Simon-Marius-KI das Sprechen lernt“ von Prof. Dr. Sigurd Schacht und Johannes Scholl (Zentrum für angewandte KI und Transfer (AN[ki]T) der Hochschule Ansbach) bei den Universitätstagen in Ansbach, Schloss Ansbach (Alte Bibliothek)
  • Wolfschmidt-Gudrun.jpg
  • link img
  • Gaab-Hans.jpg
    • Mi 13.11.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Der fränkische Mathematiker und Astronom Simon Marius“ von OStR Dr. Hans Gaab (Fürth) i.d.R. „Simon Marius und die Astronomie seiner Zeit“ (Konzeption: ART & Friedrich), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 10/6,50 €
    • Fr 08.11.2024, 19:30 Uhr
    • Führung „Simon Marius und Jupiter“, Sternwarte Ingolstadt – AAI e.V. (Wiederholung vom 8.3.24 und 13.12.24)
    • Do 07.11.2024, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die Vermessung des Kosmos bis heute“ von Prof. Dr. Ulrich Heber (universität Erlangen-Nürnberg) und Pierre Leich (Simon Marius Gesellschaft) bei den Universitätstagen in Ansbach, Schloss Ansbach (Alte Bibliothek)
  • Oestmann-Guenther.jpg
    • Mi 23.10.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Ein Pionier der astronomischen Messtechnik: Zum Leben und Werk des dänischen Astronomen Tycho Brahe (1546–1601)“ von Prof. Dr. Günther Oestmann (Technische Universität Berlin) i.d.R. „Simon Marius und die Astronomie seiner Zeit“ (Konzeption: ART & Friedrich), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 10/6,50 €
  • Scholl-Johannes.jpg
    • Di 22.10.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Wie die Simon-Marius-KI das Sprechen lernt – nebst einer Einführung in neuronale Netze und maschinelles Lernen“ von Johannes Scholl (Zentrum für angewandte KI und Transfer (AN[ki]T) der Hochschule Ansbach), Bildungszentrum Nürnberg (Raum 3.11), 10/6,50 €
  • Christie-Thony.jpg
  • Koehnlein-Leich.jpg
    • Sa 12.10.2024, 19.30 Uhr
    • „Wohlklang und copernicanische Wende“ – ein musikalischer Dialog des Jazzpianisten Dieter Köhnlein mit Pierre Leich, dem Präsidenten der Simon Marius Gesellschaft“, Oberfichtenmühle zu Rednitzhembach, 22/20 €
    • Fr 11.10.2024, 9-21 Uhr
    • Tagesfahrt von Ansbach nach Darmstadt zum European Space Operations Centre (ESOC) der ESA von Stadt Ansbach und Simon Marius Gesellschaft, 30 €
  • Seiderer-Georg.jpg
    • Do 10.10.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Das Fürstentum Brandenburg-Ansbach im konfessionellen Machtspiel zur Zeit von Simon Marius. Staat, Politik und Repräsentation unter Markgraf Joachim Ernst 1603–1625“ von Prof. Dr. Georg Seiderer (FAU) i.d.R. „Die Welt über uns – der Ansbacher Hofastronom Simon Marius“, Retti-Palais Ansbach
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 09.10.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Nicolaus Copernicus und die nach ihm benannte Wende“ von Pierre Leich (Simon Marius Gesellschaft) i.d.R. „Simon Marius und die Astronomie seiner Zeit“ (Konzeption: ART & Friedrich), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 10/6,50 €
    • Fr 20.-21.09.2024, 20-22 Uhr
    • Simon-Marius-Pop-up-Sternwarte der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (NAA), Stadt(ver)führungen Nürnberg (Burgfreiung bei klarem Wetter)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Fr 20.09.2024, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Görlitzer Sternfreunde e.V.
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 19.09.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „7½-mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom Simon Marius regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich, Palitzsch-Gesellschaft, Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Dresden
  • Adolf-Rainer.jpg
    • Do 12.09.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Himmelsbeobachtungen in Ansbach – damals und heute“ von Rainer Adolf (Fotoclub Ansbach 1927) i.d.R. „Die Welt über uns – der Ansbacher Hofastronom Simon Marius“, Kunsthaus Reitbahn, Ansbach
  • Gunzenhausen-Logo.jpg
    • Montag, 09.09.2024, 14 Uhr
    • Kirchweih-Festzug Gunzenhausen unter dem Motto „Simon Marius – Aufbruch zu den Sternen“
    • So 08.-09.09.2024
    • Kolloquium „Auf den Spuren historischer Sternwarten – Jubiläum von Simon Marius, Immanuel Kant, Gustav Robert Kirchhoff ...“ des Arbeitskreises Astronomiegeschichte (AKAG) in der Astronomischen Gesellschaft, Köln
  • Schmutterer-Ottmar.jpg
    • Do 18.07.2024, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Streit ohne Ende. Simon Marius und Galileo Galilei - wer war der erste Entdecker der Jupitermonde?“ von Ottmar Schmutterer, Sternwarte Ingolstadt
  • Wolfschmidt-Gudrun.jpg
    • Mi 17.07.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Ein neuer Blick ins Weltall – Simon Marius (1573–1624), der fränkische Galilei, und die frühen Teleskop-Beobachter“ von Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt, Hamburger Sternwarte, Ringvorlesung Universität Hamburg
    • Mi 03.07.2024, 14:55-15:35 Uhr
    • Session „MariusKI – Wiederbelebung einer historischen Person durch KI“, AI Camp des Nürnberg Digital Festival, PARKS im Stadtpark Nürnberg (Berliner Platz 9), 14:55-15:35 Uhr
    • Sa 29.06.2024, 19:30 Uhr
    • Theater „Simon auf der Couch“ mit Chriska Wagner, Sigi Wekerle, Christiana von Roit und Holger Saarmann vom ART & Friedrich, Heilsbronn (Kultur im Kreuzgang), 15/13 €
    • Fr 21.06.2024, 9:30-18 Uhr
    • Tagung „Simon Marius und der Wandel im Weltbild“, Simon Marius Gesellschaft (SiMaG) und Arbeitskreis Astronomiegeschichte der Astronomischen Gesellschaft (AKAG), Tagungszentrum Onoldia, Ansbach (Begleitprogramm am 20. und 22.6.24)
  • Volck-Friedrich.jpg
    • Fr 14.06.2024, 20 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die Jupitermonde“ von Friedrich W. Volck, Physikalischer Verein Frankfurt (Hörsaal, Robert-Mayer-Straße 2), 7/5 €
    • Do 13.06.-31.07.2024, Mo-Fr 10-17 Uhr, Do 10–18 Uhr
    • Ausstellung „Simon Marius und die Bücherwelt des 17. Jahrhunderts“, Staatliche Bibliothek Ansbach
  • Ikas-WolfgangValentin.jpg
    • Do 13.06.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius im Spiegel der Bibliotheksbestände in Ansbach und München“ von Dr. Wolfgang-Valentin Ikas (BSB) i.d.R. „Die Welt über uns – der Ansbacher Hofastronom Simon Marius“, Staatliche Bibliothek Ansbach
  • Leich-Pierre.jpg
    • Di 11.06.2024, 17:30 Uhr
    • Vortrag „7½ mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom Simon Marius regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich im Mathematisch-Physikalischen Kolloquium, Technische Hochschule Nürnberg (KA.213)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 06.06.2024, 13 Uhr
    • Vortrag „Die Frage nach dem Weltenbau – Zum 400. Todesjahr des markgräflichen Hofastronomen Simon Marius“ von Pierre Leich, Alten-Akademie Nürnberg (BZ am Gewerbemuseumsplatz, Zi. 3.03)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Fr 31.05.2024, 20 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende. Ein Tychoniker findet Argumente zum Heliozentrismus“ von Pierre Leich, Walter-Hohmann-Sternwarte Essen
  • Leich-Pierre.jpg
    • So 26.05.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Warum Marius?“ von Pierre Leich, Astrokreis der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Adolf-Dischner.jpg
    • Do 16.05.-16.06.2024
    • Ausstellung „Tierisches Weltall – Imaginäre Lebewesen in galaktischen Nebeln und Galaxien“ von Peter Dischner und Rainer Adolf zum Jubiläum „Simon Marius 1573 – 1624“, Stadthaus Ansbach (Gotische Halle)
  • Rudolf-Werner.jpg
    • Do 16.05.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Astronomie heute. 400 Jahre nach Simon Marius“ von Werner Rudolf (Naturwissenschaftlicher Verein Ansbach) i.d.R. „Die Welt über uns – der Ansbacher Hofastronom Simon Marius“, Stadthaus Ansbach (Gotische Halle)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Fr 03.05.2024, 20 Uhr
    • Vortrag „7½ mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom Simon Marius regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich, Schwäbische Sternwarte im Planetarium Stuttgart
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 02.05.2024, 20:15 Uhr
    • Vortrag „Zum 400. Todestag von Simon Marius. Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Collegium Alexandrinum a.d. Universität Erlangen-Nürnberg, Zentrum für Medizinische Physik und Technik Erlangen (Henkestraße 91)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 25.04.2024, 17 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Frankenbund Nürnberg (Gemeindesaal der Paul-Gerhardt-Kirche)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 24.04.2024, 15 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius – der fränkische Galilei“ von Pierre Leich bei den Thementagen „Umbrüche“, KEB Stadtbildungswerk Nürnberg e.V., CPH, 3 €
    • Fr 19.04.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Die Fürstenschule zu Heilsbronn (1582 – 1737) – erste Bildungsstätte des Simon Mayr (Simon Marius)“ von Heinz Schmutterer (Ehrenvorsitzender Heimatverein Heilsbronn), Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
    • Do 18.04.2024, 19 Uhr
    • Vorstellung des Neudrucks der zweisprachigen Ausgabe „Simon Marius, Mundus Iovialis – Die Welt des Jupiter“ mit Grußwort durch BM Karl-Heinz Fitz, Kurzvortrag von SiMaG-Präsidenten Pierre Leich, Bemerkungen des Übersetzers Joachim Schlör und des Verlegers Dr. Johann Schrenk [erkrankt], Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 15.04.2024, 19:30 Uhr
    • Vortrag „7½ mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom Simon Marius regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich, vhs Oberasbach & Roßtal (KuBiZ Oberasbach, Am Rathaus 8), 7,50 €
  • Koehnlein-Leich.jpg
    • Do 11.04.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich im musikalischen Dialog mit dem Jazzpianisten Dieter Köhnlein i.d.R. „Die Welt über uns – der Ansbacher Hofastronom Simon Marius“, Karlshalle Ansbach (Karlsplatz 7/9), 9/7 €
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 27.03.2024, 18:30 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Altnürnberger Landschaft, Röthenbach a d. Pegnitz (Gasthaus Zur Krone im Jägerhaus)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 21.03.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius – ein Tychoniker findet Argumente zum Heliozentrismus“ von Pierre Leich, Mitgliederversammlung 2024 und 16. AGN-Abend der Astronomischen Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg (AGN), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
    • Do 14.03.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Herrscher und Himmelsdeuter. Simon Marius am Markgrafenhof zu Ansbach“ von Dr. Wolfgang F. Reddig (Stadtarchiv Ansbach) i.d.R. „Die Welt über uns – der Ansbacher Hofastronom Simon Marius“, Markgrafenmuseum Ansbach
    • Do 14.03.2024, 15-17:30 Uhr
    • Simon-Marius-Tag am Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen mit Vortrag „(Wie) Kann ich die Welt verstehen?“ von Dr. Josef M. Gaßner um 19 Uhr
    • Di 12.03.-02.06.2024, Di-So 10-17 Uhr
    • Sonderausstellung „Astronomie beGreifen“ (Wanderausstellung des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums Lauf a.d. Pegnitz), Markgrafenmuseum Ansbach
    • Mi 28.02.2024, 19 Uhr
    • Festakt zu Ehren von Simon Marius, 1573 – 1624 mit Grußworten von OBM Thomas Deffner und Reichart Marius, Festvortrag von Pierre Leich zum 400. Todesjahr von Simon Marius sowie Kurztheater „Simon auf der Couch“, Ansbach, Kulturzentrum am Karlsplatz
  • Leich-Pierre.jpg
    • Sa 24.02.2024, 11:30 Uhr
    • Vortrag „7½-mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom Simon Marius regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich bei der Würzburger Frühjahrstagung 2024 der Vereinigung der Sternfreunde e.V., Friedrich-Koenig-Gymnasium
    • Mi 21.02.2024, 18 Uhr
    • Auftakt „Simon Marius, 1573–1624“ mit Festreden von ESA-Leiter Astronomy Missionen Dr. Andreas Rudolph, Prof. Dr. Klaus Schilling, Vorstand Zentrum für Telematik, und Pierre Leich sowie Kurztheater „Simon auf der Couch“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg
    • Mi 17.01.2024, 19 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2024 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 08.01.2024, 19 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius – ein Tychoniker findet Argumente zum Heliozentrismus“ von Pierre Leich, Sonneberg (Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg)
  • Saarmann-Holger.jpg
    • Mi 06.12.2023, 19:30 Uhr
    • Uraufführung des „Simon-Marius-Lieds“ von Holger Saarmann bei der Kleinkunstshow Geschmacksverstärker, Zebrano-Theater Berlin
    • Sa 21.10.2023, 17-24 Uhr
    • Präsentation „450 Jahre Simon Marius, Hofastronom in Ansbach“ der Simon Marius Gesellschaft bei der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen im Nicolaus-Copernicus-Planetarium
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 13.09.2023, 9:30 Uhr
    • Vortrag „7½ mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich, Tagung „Zu spät – Eine kritische Betrachtung von Zeitlichkeit und Wertung“ vom Driburger Kreis, Deutsches Medizinhistorisches Museum Ingolstadt
    • Sa 22.07.2023, ab 20:30 Uhr
    • Präsentation der Simon Marius Gesellschaft bei der StarParty der NAA, Segelflugplatz Lillinghof
  • Rothman-Aviva.jpg
    • Mi 07.06.2023, 14:30 Uhr
    • Lecture „Kepler, Marius, and the 17th-century community of astronomers“ by Prof. Dr. Aviva Rothman (Case Western Reserve University, Cleveland, Ohio, USA), Scientiae 2023 in Prague
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 04.05.2023, 15 Uhr
    • Vortrag „Was ist bemerkenswert an Simon Marius?“ von Pierre Leich, Stadt Ansbach (Stadthaus)
    • Mi 18.01.2023, 19 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2023 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Johannsen-Gerhard.jpg
    • Mo 16.01.2023, 20 Uhr
    • Vortrag „Galileo Galilei: kennen (fast) alle, Simon … wer? Kennt fast keiner. Das soll sich heute Abend ändern! Simon Marius, Mathematiker – Astronom – Astrologe – Arzt" von Gerhard Johannsen, Sternwarte Papenburg (Emsland)
  • Leich-Pierre.jpg
    • So 13.11.2022, 11 Uhr
    • Vortrag „Fränkische Wissenschaftskommunikation im Wandel der Zeiten – von Simon Marius bis zur Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen“ von Pierre Leich beim Frankentreffen u.d.M. „Wissenschaft und Technik in Franken“ des Clubs der (Alt-)stipendiaten der Hanns-Seidel-Stiftung, Lichtenfels (Franken-Akademie Schloß Schney)
  • ThonyChristie-PierreLeich.jpg
    • Mi 28.09.2022, 13:15 Uhr
    • Lecture „Simon Marius in context of Copernican revolution“ with Thony Christie and Pierre Leich, Williams College—Hopkins Observatory (seminar of Prof. Dr. Jay Pasachoff), Williamstown, MA/USA
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 28.09.2022
    • Interview zu Simon Marius von Günther Moosberger mit Pierre Leich, Radio F, VorOrt Spezial
    • Sa 21.05.2022, 18-1 Uhr
    • Präsentation der Simon Marius Gesellschaft bei der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 21.02.2022, 20 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich zur Mitgliederversammlung des Tobias-Mayer-Vereins
    • Mi 19.01.2022, 19 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2022 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
    • Do 28. Oktober 2021, 19 Uhr
    • Hauptversammlung 2021 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Fr 22.10.2021, 21:30 Uhr
    • Online-Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich für die Simon Marius Gesellschaft bei g'scheid schlau!" - dem Langen Wochenende der Wissenschaften online, mind. 4 €
  • Leich-Pierre.jpg
    • Fr 10.09.2021, 20 Uhr
    • Online-Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Österreichischer Astronomischer Verein, Wien
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 03.06.2021, 19 Uhr
    • Online-Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Haus der Astronomie, Heidelberg, via YouTube
  • Sternhagelvoll-Vollmuth.jpg
    • Fr 23.-25.10.2020, 11-16 Uhr
    • Ausstellung „Sternhagelvoll“ mit Reminiszenz an Simon Marius von Gerhard Vollmuth und Norbert Pfeiffer, Muhr am See
  • Egers.jpg
    • Sa 26.09.2020, 20 Uhr
    • Vorführung des Marius-Kurzfilmes bei „Egersdörfer & Artverwandte“ mit Carmen & Matthias Egersdörfer sowie Götz Frittrang und Fo Latta, Talkgast Pierre Leich, E-Werk Erlangen (Großer Saal)
    • Mi 15.01.2020, 19 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2020 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Christie-Thony.jpg
    • Di 12.11.2019, 18:15 Uhr
    • Lecture „Simon Marius: A 17th Century Franconian Court Mathematicus“ by Thony Christie (Erlangen) in the International Consortium for Research in the Humanities (IKGF), University Erlangen-Nürnberg
  • Christie-Thony.jpg
    • Sa 19.10.2019, 18:30-19 und 21:30-22 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius, Leben und Arbeit – Ein fränkischer Renaissance-Hofmathematicus“ von Thony Christie (Erlangen) bei der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen 2019, Lernzentrum in der Stadtbibliothek Nürnberg
  • Obraz-Ausstellung_Marius-und-Heimat.jpg
    • Sa 19.10.2019, 18-1 Uhr
    • Ausstellung „Auf den Spuren des Simon Marius und (nicht nur) der Jupiter-Monde in Franken“ vom Studio „Obraz“ aus Protwino/RUS bei der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen, Jugendkunstschule Erlangen
    • Sa 19.10.2019, 18-1 Uhr
    • Präsentation der Simon Marius Gesellschaft bei der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen in der Stadtbibliothek Nürnberg
  • Hehl-Walter.jpg
    • Do 04.04.2019, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Galileo Galilei – und im Schatten Simon Marius. Erstaunliches vom Buch "Galileo Galilei kontrovers" von Dr. Walter Hehl (Thalwil/Schweiz), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg (Kooperation von SiMaG und NAA)
    • Mi 16.01.2019, 19 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2019 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
    • Sa 10.11.2018, 14-19 Uhr
    • Stand der Simon Marius Gesellschaft beim Langen Nachmittag der Wissenschaft (am Welttag der Wissenschaft), Nicolaus-Copernicus-Planetarium
  • Pasachoff-Jay.jpg
    • Do 30.08.2018, 15 Uhr
    • Vortrag „Who named the largest moons of Jupiter?“ von Prof. Dr. Jay M. Pasachoff (Williams College-Hopkins Observatory, Williamstown, Massachusetts/USA) bei der XXX. General Assembly of the International Astronomical Union, Wien
    • Sa 24.03.2018, 14-19 Uhr
    • Stand der Simon Marius Gesellschaft beim "Langen Tag der Sterne" anlässlich des Astronomietags 2018, Nicolaus-Copernicus-Planetarium
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 15.02.2018
    • Vortrag „Glück und Unglück in der Astronomie. Der Streit von Simon Marius mit Galileo Galilei“ von Pierre Leich für den Rotary Club Nürnberg Fürth, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 18.01.2018, 19 Uhr
    • Vortrag „Glück und Unglück in der Astronomie. Der Streit von Simon Marius mit Galileo Galilei“ von Pierre Leich für den Rotary Club Nürnberg-Fürth, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
    • Mi 17.01.2018, 19:00 Uhr
    • Hauptversammlung 2018 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
    • Sa 21.10.2017, 18-1 Uhr
    • Präsentation der Simon Marius Gesellschaft bei der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 08.05.2017, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Der Streit ums richtige Weltsystem bei Galileo Galilei und Simon Marius Ein Streifzug von der Erfindung des Teleskops über die Entdeckung der Jupitermonde bis zu den Beweisen des Heliozentrismus“ von Pierre Leich, Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg
  • Leich-Pierre.jpg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Sa 18.03.2017, 14-19 Uhr
    • Präsentation der Simon Marius Gesellschaft beim „Langen Tag der Sterne“ im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg
    • Mi 18.01.2017, 19:00 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2017 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
    • Sa 12.11.2016, 14-19 Uhr
    • Stand der Simon Marius Gesellschaft beim Langen Nachmittag der Wissenschaften, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg
  • Dick-Wolfgang.jpg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Sa 29.10.2016, 11:35 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius – eine legitime Argumentation für das Tychonische Weltsystem?“ von Pierre Leich, Tagung der VdS-Fachgruppe Astronomiegeschichte, Volkssternwarte Regensburg
  • Pasachoff-Jay.jpg
    • Mi 19.10.2016, 10:30 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius vs. Galileo: Who First Saw Moons of Jupiter?“ von Prof. Dr. Jay M. Pasachoff (Williams College und Caltech) und Dr. Albert van Helden (Universiteit Utrecht), Meeting der Division of Planetary Sciences der American Astronomical Society und European Planetary Science Congress, Pasadena, CA/USA
  • Gaab-Leich_2016_preview.jpg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 19.05.2016, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Die Copernicanische Wende – Das neue Weltbild bei Galilei, Kepler und Marius“ von Pierre Leich für die Palitzsch-Gesellschaft, Palitzsch-Museum Dresden
  • Neuhaeuser-Ralph.jpg
    • Mi 04.05.2016, 10:15 Uhr
    • Vortrag „Sunspot observations in the 1610s“ von Prof. Dr. Ralph Neuhäuser (Universität Jena) hauptsächlich über die Beobachtungen von Simon Marius und ein Paper im Instituts-Kolloquium Astrophysik, Astrophysikalisches Institut und Universitäts-Sternwarte Jena
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 15.02.2016, 19:30 Uhr
    • Lichtmessgespräch der Altstadtfreunde Altdorf zum Thema „Jupitermonde und Venusphasen – der Weg zur Copernicanischen Wende und was Mittelfranken damit zu tun hat“ mit Pierre Leich, Altdorf (Goldener Ochse)
    • Mi 20.01.2016, 19:00 Uhr
    • Mitgliederversammlung 2016 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Sa 24.10.2015, 18-1 Uhr
    • Ausstellung „Sensationen um Jupiter“ bei der Langen Nacht der Wissenschaften durch die Simon Marius Gesellschaft im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • So 11.10.2015, 17:00 Uhr
    • Festvortrag „Galilei gegen Scheiner gegen Marius: Der Streit ums richtige Weltsystem“ von Pierre Leich anlässlich „400 Jahre Sol Ellipticus von Christoph Scheiner“ und dem 40jährigen Vereinsjubiläum der Sternwarte Ingolstadt-AAI e.V., Stadtmuseum Ingolstadt
  • Volck-Friedrich.jpg
    • Fr 27.02.2015, 20:00 Uhr
    • Vortrag „Simon Mayr – der Frankenastronom“ von Friedrich W. Volck (Alzenau) im Rahmen der Reihe „Astronomie am Freitag“, Physikalischer Verein in Frankfurt, Hörsaal BiK-F, Georg-Voigt-Straße 14-16
  • Pasachoff-Jay.jpg
    • Di 06.01.2015, 11:00 Uhr
    • Vortrag “400th Anniversary of Marius’s Book with the First Image of an Prof. Dr. Jay M. Pasachoff (Williams College und Caltech) in Kooperation mit Pierre Leich, meeting of the Historical Astronomy Division of the American Astronomical Society, Seattle/USA
    • Mi 17.12.2014, 18:00 Uhr
    • Gründungsversammlung der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg (Regiomontanusweg 1)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 01.12.2014, 17:15 Uhr
    • Vortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“ von Pierre Leich beim Physikalischen Kolloquium a.d. FAU, Einleitung von Prodekan Prof. Dr. Klaus Mecke (Erlangen, Staudtstraße 5, Physikum Hörsaal E)
  • Gaab-Hans.jpg
    • Mi 26.11.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Georg Christoph Eimmart und seine Schüler“ von Dr. Hans Gaab (Fürth) in der Reihe „GestHirne über Franken – Leitfossilien fränkischer Astronomie“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Konzeption: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V., Eintritt: 7/5 €
  • Wolfschmidt-Gudrun.jpg
    • Do 20.11.2014, 20:00 Uhr
    • Vortrag „Ein neuer Blick ins Weltall – Simon Marius, der fränkische Galilei, und das Fernrohr“ von Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt (Universität Hamburg), Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart, gemeinsam mit Kepler-Gesellschaft e.V., Keplersaal, Eintritt: 4 €
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 19.11.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius – Entdecker der Jupitermonde?“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft) in der Reihe „GestHirne über Franken – Leitfossilien fränkischer Astronomie“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Konzeption: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V., Eintritt: 7/5 €
  • Christie-Thony.jpg
    • Mi 12.11.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Christoph Clavius – pädagogischer Reformer und Propagandist des Gregorianischen Kalenders“ von Thony Christie (Erlangen) in der Reihe „GestHirne über Franken – Leitfossilien fränkischer Astronomie“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Konzeption: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V., Eintritt: 7/5 €
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Sa 08.11.2014, 16:00 Uhr
    • Vortrag "Wie die Erfindung des Fernrohrs vor ca. 400 Jahren das antike Weltbild auf den Kopf gestellt hat (am Beispiel der Entdeckung der Jupitermonde durch Simon Marius und Galileo Galilei)" von Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster), VHS Forum 1 im Aegidiimarkt, Münster, Eintritt: 6/3 €
  • Hamel-Juergen.jpg
    • Mi 29.10.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Nicolaus Copernicus – die Möglichkeit des Heliozentrismus“ von Dr. Jürgen Hamel (Archenhold-Sternwarte Berlin) in der Reihe „GestHirne über Franken – Leitfossilien fränkischer Astronomie“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Konzeption: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V., Eintritt: 7/5 €
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Sa 25.10.2014,15:00 Uhr
    • Vortrag "Wie die Erfindung des Fernrohrs vor ca. 400 Jahren das antike Weltbild auf den Kopf gestellt hat (am Beispiel der Entdeckung der Jupitermonde durch Simon Marius und Galileo Galilei)" von Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster), Alte Brennerei Schwake, Ennigerloh, Eintritt: 3 €
  • Eser-Thomas.jpg
    • Mi 22.10.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Johannes Schöner und die Globenherstellung im 16. Jahrhundert“ von Dr. Thomas Eser (Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg) in der Reihe „GestHirne über Franken – Leitfossilien fränkischer Astronomie“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Konzeption: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V., Eintritt: 7/5 €
  • Krafft-Fritz.jpg
    • Mi 15.10.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Johannes Regiomontanus und der Renaissance-Humanismus“ von Prof. Dr. Fritz Krafft (Weimar) in der Reihe „GestHirne über Franken – Leitfossilien fränkischer Astronomie“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Konzeption: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V., Eintritt: 7/5 €
  • Leich-Pierre.jpg
    • Di 14.10.2014, 17:30 Uhr
    • Festvortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“ von Pierre Leich im Rahmen der Feier zu 10-jährigen Bestehen der Nürnberger Astronomischen Gesellschaft, Grußworte: TH-Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Niels Oberbeck, NAG-Präsident Dr. Dieter Hölzl, NAG-Kuratoriumsvorsitzender Herbert Dombrowsky und TH-Dekan Prof. Dr. Walter Müller, Mathematisch-Physikalischen Kolloquium, Technische Hochschule Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 06.10.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft), Volkssternwarte Würzburg e.V.
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Do 02.10.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Die Entdeckung und Erforschung der Jupitermonde 1609/10 durch Simon Marius (Ansbach) und Galileo Galilei (Padua)“ von Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Di 30.09.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Die Entdeckung und Erforschung der Jupitermonde 1609/10 durch Simon Marius und Galileo Galilei“ von Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster), Volkshochschule der Stadt Ansbach (Angletsaal)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Di 30.09.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag „Der fränkische Astronom Simon Marius im Zentrum des Weltsystemstreits“ von Pierre Leich, Studium Generale am Bildungscampus Nürnberg
  • Heber-Ulrich.jpg
    • Mo 29.09.2014, 19:00 Uhr
    • Vortrag "Clavius, Marius, Regiomontanus – Die fränkischen Astronomen und Galilei" von Prof. Dr. Ulrich Heber, VHS Bamberg im Alten E-Werk, Tränkgasse 4
  • Graney-Chris.jpg
    • Mo 22.09.2014, 09:10 Uhr
    • Vortrag „The Telescope Speaks for Tycho -- Simon Marius, Giovanni Battista Riccioli, and the problem of telescopic observations of stars in the early 17th century“ von Prof. Christopher M. Graney (Louisville, Kentucky, USA) bei der Tagung "Astronomie in Franken – Von den Anfängen bis zur modernen Astrophysik“, Dr. Remeis-Sternwarte Bamberg
    • So 21.09,2014, 11:00 Uhr
    • Führung von Dr. Christina Hofmann-Randall zur Ausstellung „Fränkische Astronomen der Frühen Neuzeit“, Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Ausstellungsraum der Hauptbibliothek
  • Christie-Thony.jpg
    • Sa 20.09.2014, 17:00 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius Astrologus“ von Thony Christie (Erlangen) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Hamel-Juergen.jpg
    • Sa 20.09.2014, 16:10 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius' Arbeit über die Kometen von 1596 und 1618 im Zusammenhang mit der Kometenforschung seiner Zeit“ von Dr. Jürgen Hamel (Archenhold-Sternwarte) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Neuhaeuser-Ralph.jpg
    • Sa 20.09.2014, 15:35 Uhr
    • Vortrag „Marius und der Eintritt in das Maunder-Minimum" von Prof. Dr. Ralph Neuhäuser (Astrophysikalisches Institut und Universitäts-Sternwarte der Friedrich-Schiller-Universität Jena) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Leich-Pierre.jpg
    • Sa 20.09.2014, 14:45 Uhr
    • Vortrag „Im Zentrum des Weltsystemstreits – Simon Marius als Tychoniker“ von Pierre Leich (Simon Marius Gesellschaft) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Graney-Chris.jpg
    • Sa 20.09.2014, 13:45 Uhr
    • Vortrag „An Astronomer Too Excellent“ von Prof. Dr. Christopher M. Graney (Jefferson Community & Technical College, Louisville/USA) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Kempkens-Dieter.jpg
    • Sa 20.09.2014, 12:20 Uhr
    • Vortrag „Georg Caesius als Hofastronom des Markgrafen Georg Friedrich von Brandenburg-Ansbach“ von Dieter Kempkens (Bergheim) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Matthaeus-Klaus.jpg
    • Sa 20.09.2014, 11:30 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und seine Kalender" von Dr. Klaus Matthäus (Erlangen) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Geyer-WulfDieter.jpg
    • Sa 20.09.2014, 10:40 Uhr
    • Vortrag „Die Euklid-Übersetzung von Marius" von Prof. Dr. em. Wulf-Dieter Geyer (Universität Erlangen-Nürnberg) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Dick-Wolfgang.jpg
    • Sa 20.09.2014, 10:25 Uhr
    • Vortrag „Hans Philip Fuchs von Bimbach (1567–1626), Mäzen von Simon Marius“ von Dr. Wolfgang R. Dick (Potsdam) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (Podcast)
  • Gaab-Hans.jpg
    • Sa 20.09.2014, 09:00 Uhr
    • Vortrag „Zur Biografie von Simon Marius“ von Dr. Hans Gaab (Fürth) bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“ (Podcast), Begrüßung: Dr. Klaus Herzig (Leiter des Planetariums), Grußwort: Angela Novotny (Vorstandsvorsitzende der HERMANN GUTMANN STIFTUNG), Eröffnung: Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt (Universität Hamburg, Arbeitskreis Astronomiegeschichte der Astronomischen Gesellschaft), Einführung: Pierre Leich, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg
  • Obraz-Ausstellung_Marius-und-Heimat.jpg
    • Sa 20.09.2014-31.03.2015
    • Ausstellung mit Bildern der Jugendkunstschule „Obraz“ aus Protwino bei Moskau zu Simon Marius und der astronomischen Forschung seiner Zeit, Nicolaus-Copernicus-Planetarium
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 18.09.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Der Ansbacher Hofastronom Simon Marius im Zentrum des Weltbildstreits des 17. Jahrhunderts“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft) für den Historischen Verein für Mittelfranken, Schloss Ansbach
    • Mi 17.09.-30.09.2014
    • Ausstellung „Fränkische Astronomen der Frühen Neuzeit“, Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Ausstellungsraum der Hauptbibliothek
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Mi 10.09.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius – die Erforschung der Welt des Jupiter mit dem ’Perspicillum’ 1609-1614“ von Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster), Westfälische Volkssternwarte und Planetarium, Recklinghausen
  • Leich-Pierre.jpg
    • Fr 01.08.2014, 20:00 Uhr
    • Vortrag „Der Weltsystemstreit – Galilei, Marius und ihre teleskopischen Beobachtungen“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft), Planetarium Stuttgart
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mo 21.07.2014, 13:00 Uhr
    • Vortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“ von Pierre Leich bei der bundesweiten Lehrerfortbildung „Astronomie“, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Tsvetkova-Katya.jpg
    • Do, 03.07.2014, 16:00 Uhr
    • Report “The Mathematician and the Astronomer Simon Marius (1573 – 1624)” by Dr. Katya Tsvetkova in cooperation with M. S. Dimitrijevi? and M. Tsvetkov, IX Bulgarian-Serbian Astronomical Conference Astroinformatics, July 2-4, 2014, Sofia, Bulgaria
    • So 29.06.2014, ab 13:00 Uhr
    • Gästeführertag zum Simon-Marius-Jubiläum 2014 „Vom Heilsbronner Fürstenschüler zum 'fränkischen Galilei'“, Festakt mit Führungen und Theater der Heilsbronner Gästeführerinnen und Gästeführer, Vereinen und Schulen am Münsterplatz in Heilsbronn
    • Sa 24.05.2014, 10:00 Uhr
    • Tagesausflug mit der Bahn von Nürnberg Hbf. nach Gunzenhausen unter dem Motto „Marius und mehr“, Anmeldung bei der Nürnberg-Loge e.V. im Deutschen Druiden-Orden, 10-22 Uhr
  • Leich-Pierre.jpg
    • Fr 23.05.2014, 20:00 Uhr
    • Vortrag „Der Weltsystemstreit – Galilei, Marius und ihre teleskopischen Beobachtungen“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft), Bayerische Volkssternwarte München, Eintritt: 7/5 €
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 14.05.2014, 20:00 Uhr
    • Vortrag „Der markgräfliche Mathematiker, Arzt und Astronom Simon Marius im Zentrum des Weltbildstreits des 17. Jahrhunderts“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft) für die Stiftung Kohl’sche Einhorn-Apotheke Weißenburg, Gasthof Goldener Adler, Weißenburg
    • Mi 23.04.2014, 18:00 Uhr
    • Feierstunde anlässlich der Benennung des Kleinplaneten (7981) Marius durch die IAU, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
  • Franz-Andreas.jpg
    • Mi 09.04.2014, 19 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius und die Entdeckung der Jupitermonde“ von Dr. Andreas Franz für den katholischen Frauenbund, katholisches Pfarrheim Gunzenhausen
    • Sa 05.04.2014, 19:00 Uhr
    • Tage der Astronomie in Ingolstadt, Sonderführung bei klarem Himmel von Tanja Habermaier und Kathrina Zitzelsberger mit Beobachtungsschwerpunkt Jupiter und die von Marius benannten Monde, Sternwarte Ingolstadt (Ausweichtermin: Mo 28.04.14, 20:30 Uhr)
  • Bredner-Eberhard.jpg
    • Sa 29.03.2014, 13:50 Uhr
    • Vortrag „Qui a découvert les satellites de Jupiter? Galileo Galilée ou Simon Marius” von Dr. Eberhard Bredner, WeekEnd Technique Occultation (WETO 2014), l'Observatoire de Paris
    • Do 27.03.2014
    • Vortrag „Die astronomischen Beobachtungen des Ansbacher Hofastronomen Simon Marius“ von Franz Zitzelsberger, Vereinsheim der Sternwarte Ingolstadt
    • Mo 24.03.2014, 19:00 Uhr
    • Sonderführung mit Beobachtungsschwerpunkt Jupiter und die von Marius benannten Galileischen Monde von Torsten Sommer (Veranstaltung der Nürnberg-Loge e.V. Zur Burg Hohenzollern – Hain zur Erkenntnis im Deutschen Druiden-Orden VAOD e.V.), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, bei klarem Himmel
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 13.03.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Der Hofastronom aus Gunzenhausen – Simon Marius im Zentrum des Weltbildstreits des 17. Jahrhunderts“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft) für den Verein für Heimatkunde Gunzenhausen, Gasthof Adlerbräu (Marktplatz 10/12)
    • Do 13.03.-29.07.2014, 15 Uhr
    • Ausstellungseröffnung „Zum Jupiter aufblicken“, Berufliche Oberschule Ansbach (BOS), Öffnungszeiten: Mo-Fr 7:30-17 Uhr
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 13.03.2014, 14:00 Uhr
    • Eröffnung der Ausstellung „Zum Jupiter aufblicken“ mit Festvortrag „Das spannende Rennen um die Entdeckung der Jupitermonde“ von Pierre Leich (Nürnberger Astronomische Gesellschaft), Berufliche Oberschule Ansbach
  • Sommer-Torsten.jpg
    • Mo 10.03.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Das astronomische Werk des Simon Marius“ von Torsten H. Sommer (Veranstaltung der Nürnberg-Loge e.V. Zur Burg Hohenzollern – Hain zur Erkenntnis im Deutschen Druiden-Orden VAOD e.V.), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
    • Fr 28.02.2014, 16:00 Uhr
    • „Die Welt des Jupiter“ – Stadtführung zu Simon-Marius, Treffpunkt: Eingang Residenz Ansbach, Preis: 6 €, ermäßigt 4 €, Kinder unter 12 Jahren kostenlos
    • Mi 26.02.2014, 19:00 Uhr
    • Fortbildung „Simon Marius: der fränkische Galilei?“ von Pierre Leich für Rundgangsleiter, Fördermitglieder und Gäste, Seminarraum von Geschichte Für Alle e.V., Nürnberg, Wiesentalstraße 32, freier Eintritt
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Sa 22.02.2014, 15:00 Uhr
    • Vortrag „Wie die Erfindung des Fernrohrs das antike Weltbild auf den Kopf gestellt hat (am Beispiel: Jupitermondentdeckung durch Simon Marius und Galileo Galilei)“ von Hans-Georg Pellengahr, Volkshochschule Oelde-Ennigerloh, Eintritt: 3 €
    • Di 18.02.2014, 16:00 Uhr
    • „Die Welt des Jupiter“ – Stadtführung zu Simon-Marius, Treffpunkt: Eingang Residenz Ansbach, Preis: 6 €, ermäßigt 4 €, Kinder unter 12 Jahren kostenlos
  • Fux-Joachim.jpg
    • Mi 12.02.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius – sein Leben und seine Zeit“ von Joachim Fux (Nürnberg-Loge e.V. im Deutschen Druiden-Orden), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, Eintritt frei
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Di 11.02.2014, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Die Entdeckung und Erforschung der Jupitermonde 1609/10 durch Simon Marius (Ansbach) und Galileo Galilei (Padua)“ von Hans-Georg Pellengahr für die Sternfreunde Münster, LWL-Museum für Naturkunde/Planetarium Münster
  • Keller-Hans-Ulrich.jpg
    • Mo 10.02.2014, 19:00 Uhr
    • Auftaktveranstaltung zum „Simon-Marius-Jubiläum 2014“ mit Festvortrag von Prof. Dr. Hans-Ulrich Keller über „>Simon Marius und das Zeitalter der Teleskopastronomie“, Grußworte von Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, FAU-Kanzler Thomas A.H. Schöck, dem Vorstandsvorsitzenden der STAEDTLER Stiftung, Dieter Schoch, und NAG-Präsidenten Dr. Dieter Hölzl, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, Eintritt: 7/5 € (Kurs Nr. 00859)
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Mi 05.02.2014, 15:30 Uhr
    • Vortrag „Wie die Erfindung des Fernrohrs das antike Weltbild auf den Kopf gestellt hat (u.a. am Beispiel der Jupitermondentdeckung durch Simon Marius und Galileo Galilei)“ von Hans-Georg Pellengahr für den Studienkreis Münster, DKV-Residenz am Tibusplatz, Münster, Eintritt: 6/4 €
    • Di 04.02.2014, 16:00 Uhr
    • „Die Welt des Jupiter“ – Stadtführung zu Simon-Marius, Treffpunkt: Eingang Residenz Ansbach, Preis: 6 €, ermäßigt 4 €, Kinder unter 12 Jahren kostenlos
  • Alexander-Lasutkin_MMK.jpg
    • Mi 15.01.2014
    • Start eines Malwettbewerbs im Kosmonauten-Museum, Moskau
  • Ausstellung-Potvina.jpg
    • Mo 13.01.-28.02.2014
    • „Sonne, Mond und Marius“ – Ausstellung von Kinderkunstwerken aus Protvino bei Moskau zum Thema Simon Marius und das Universum, Gotische Halle des Stadthauses, Ansbach, Öffnungszeiten: Mo–Fr 9.00–17.00 Uhr, Sa 10.00–14.00 Uhr
  • Ausstellung-Potvina.jpg
    • So 15.12.-17.12.2013
    • Ausstellung „Astronomische Entdeckungen des Simon Marius“ des Museums für russische Sprache - Nürnberg, Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. in Fürth und UPD Beratungsstelle Nürnberg
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 05.12.2013, 19:30 Uhr
    • Vortrag „Der Hofastronom Simon Marius und sein Jubiläum 2014“ von Pierre Leich für NAA-Vereinsabend, Sternwarte Nürnberg
    • Do 17.10.2013, 20:00 Uhr
    • Themenabend zum „Simon-Marius-Jubiläum 2014“ der Sternwarte Ingolstadt- AAI e.V. im Vereinslokal DJK Gaststätte, Maximilianstraße 25, Ingolstadt
  • Leich-Pierre.jpg
    • Di 25.06.2013, 16:00 Uhr
    • Kurzvortrag „Simon-Marius-Jubiläum 2014“ von Pierre Leich bei der Auftaktsitzung für Nürnberg, Rathaus, kleiner Sitzungssaal
  • Leich-Pierre.jpg
    • Do 14.03.2013, 16:00 Uhr
    • Kurzvortrag „Simon-Marius-Jubiläum 2014“ von Pierre Leich bei der Auftaktsitzung für Gunzenhausen, Markgrafensaal, Haus des Gastes
  • Leich-Pierre.jpg
    • Mi 13.02.2013, 15:00 Uhr
    • Kurzvortrag „Simon-Marius-Jubiläum 2014“ von Pierre Leich bei der Auftaktsitzung für Ansbach, Tagungszentrum Onoldia, Simon-Marius-Saal
  • Leich-Schroegel.jpg
    • Fr 25.01.2013, 17:00 Uhr
    • Gastvortrag „Ein fränkischer Astronom aus dem 17. kommt im 21. Jahrhundert an“ von Pierre Leich für das FAU-Seminar „Zwischen Labortisch und Stammtisch: Wenn Wissenschaft, Politik und Gesellschaft aufeinandertreffen“ von Philipp Schrögel, MPP
  • Leich-Pierre.jpg
    • Sa 29.10.2011
    • Vortrag „Die Haltung von Simon Marius zur Copernicanischen Wende bei Galilei und Kepler“ von Pierre Leich, 8. Tagung der Fachgruppe Geschichte der Astronomie der Vereinigung der Sternfreunde e.V., Sternwarte Nürnberg
  • Franz-Andreas.jpg
    • Mo 18.01.-26.02.2010
    • Ausstellung „Die vier Monde des Jupiter. Zu Leben und Werk des Simon Marius“, Staatliche Bibliothek Ansbach
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Di 08.12.-Fr 18.12.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Hochschule Amberg-Weiden, Eröffnung mit Prof. Dr. Matthias Mändl, Holger Berndt, Dieter Heinlein und Pierre Leich
    • ath, Sternstunde für Astronomiefans, Amberger Zeitung, 10.12.2009
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Do 19.11.-Fr 04.12.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Sparkasse Eschenbach, Eröffnung mit Bürgermeister Peter Lehr und Peter Postler
  • Wolfschmidt-Gudrun.jpg
    • Sa 12.11.2009, 19:00 Uhr
    • Festvortrag „Simon Marius und die Astronomie in Franken“ von Gudrun Wolfschmidt bei der Tagung „Simon Marius am Wendepunkt der Astronomie“, Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen
    • Tina Ellinger: „Fränkischen Galilei“ geehrt, Altmühl-Bote, 21. November 2009, Gunzenhausen 2009, 3
    • Werner König: Ein Forscher mit Weitblick. Einblicke in das Leben und Wirken des Astronomen Simon Marius, Altmühl-Bote, 18. Dezember 2009, S. 4.
  • Leich-Pierre.jpg
    • Sa 12.11.2009, 14:00 Uhr
    • Vortrag "Die Copernicanische Wende bei Galilei und Kepler und wie Marius dazu steht" von Pierre Leich bei der Tagung „Simon Marius am Wendepunkt der Astronomie“, anschließend Werner Rudolf, Moderation: Dr. Oliver Tissot, Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen
  • Gaab-Hans.jpg
    • Sa 12.11.2009, 09:25 Uhr
    • Vortrag "Simon Marius – Leben und Entdeckungen eines Astronomen aus Franken" von OStR Hans Gaab bei der Tagung „Simon Marius am Wendepunkt der Astronomie“, anschließend Prof. Dr. Jürgen Teichmann, Begrüßung und Einführung: StDin Susanne Weigel, StD Werner König und OStR Günter Löffladt, Einführung in die Ausstellung: Werner Mühlhäußer, Veranstalter: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. und Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Di 29.09.-Fr 09.10.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Gemeinde Warmensteinach, Eröffnung mit Bürgermeister Andreas Voit und Dr. Dieter Hölzl
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Di 28.07.-Fr 07.08.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Raiffeisenbank Altdorf-Feucht, Eröffnung mit 1. Bürgermeister Konrad Rupprecht, Walter Engelhardt, Karlheinz Rohrwild und Marco Nelkenbrecher
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Di 30.06.-Do 09.07.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Hochschule Hof, Eröffnung mit Prof. Dr. Ralph Lano, Prof. Dr. Jürgen Lehmann und Dr. Ralph Puchta
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Mo 15.06.-Fr 26.06.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Stadt Coburg, Eröffnung mit 2. Bürgermeister Norbert Tessmer
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Di 02.06.-Do 11.06.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Museumsquartier Tirschenreuth, Eröffnung mit 3. Bürgermeister Günther Franz und Peter Postler
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Di 28.04.-Fr 15.05.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Universität Würzburg, Eröffnung mit Prof. Dr. Karl Mannheim
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Mi 15.04.-Fr 24.04.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Therme Bad Rodach, Eröffnung mit 1. Bürgermeister Gerold Strobel und Geschäftsführer Werner Griego
    • gb, Streifzug durch den Kosmos, Neue Presse Coburg / Landkreis Coburg, 18.04.2009, S. 18
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
    • Mo 16.03.-Fr 27.03.2009
    • Tafel „Simon Marius“ bei der Wanderausstellung „Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten”, Stadt Königsberg, Eröffnung mit stv. Landrat Ruß, 1. Bürgermeister Erich Stubenrauch und Prof. Dr. Ulrich Heber
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • IYA-Ausstellung_2009.jpg
  • Pellengahr-Hans-Georg.jpg
    • Di 09.09.2008
    • Vortrag „Die Welt des Jupiter im Jahre 1609 – entdeckt mit Hilfe des belgischen Fernrohrs durch Simon Marius, Hofmathematicus und Astronom des Markgrafen von Brandenburg-Ansbach in Franken“ von Hans-Georg Pellengahr für die Sternfreunde Münster e.V., LWL-Museum für Naturkunde/Planetarium Münster
  • Koenig-Werner.jpg
    • Sa 24.02.2001
    • Vortrag „Simon Marius – Der fränkische Entdecker der Jupitermonde“ von StD Werner König (Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen) bei der Tagung „Wissenschaft zum Anfassen – Intention, Konstruktion, Demonstration – Spuren der Wissenschaft im neuzeitlichen Nürnberg“, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg
  • MI-Ausstellung_1995.jpg
  • Simon-Marius-Denkmal-Einweihung_1991.jpg
    • Sa 08.06.1991
    • Einweihungsfeier und Enthüllung des Simon-Marius-Denkmals neben der Residenz Ansbach durch Reinhard Heinrich für den Lions Club an Oberbürgermeister Ralf Felber
  • Dallhammer-Hermann.jpg
  • Buchvorstellung-Gunzenhausen.jpg
    • Do 10.11.1988, 20 Uhr
    • Vorstellung des Buches „Simon Marius – Mundus Iovialis“ mit Vorträgen „Simon Marius und seine Zeit“ von Joachim Schlör, „Es spricht zu uns: Simon Marius“ von Dr. Johann Schrenk und „Das Hauptwerk ’Mundus Iovialis’ von Simon Marius aus wissenschaftlicher Sicht“ von Alois Wilder, Haus des Gastes, Gunzenhausen
  • Marius-Buchvorstellung_1988.jpg
    • Do 30.06.1988, 20 Uhr
    • Vortrag „Simon Marius“ von Joachim Schlör und Alois Wilder, Haus des Gastes, Gunzenhausen
  • Marius-Buchvorstellung_1988.jpg
    • Do 23.06.-07.07.1988
    • Buchausstellung „Heimat Mittelfranken“ zu Simon Marius, Haus des Gastes, Gunzenhausen
  • Glaser_1926.jpg