Neue Menüsprache Bambara

Nach langer Suche ist das Marius-Portal in einer weiteren afrikanischen Sprache verfügbar: Bambara (Bamanankan), was in Westafrika gesprochen wird. Unser ehrenamtlicher Übersetzer Boureïma Uroogon ist Deutschlehrer in Mali. Im Sommer 2013 war er in Deutschland und verfasste eine amüsante „Rezension“ der hiesigen Bevölkerung. Damals besuchte er auch Nürnberg und seinen alten Freund Dr. Wolfgang Oppelt. Beide hatten sich in Mali kennen gelernt. Wolfgang Oppelt engagiert sich für afro-deutsche Beziehungen und veröffentlichte jüngst „Bonaccia & Fortuna. Hans Tuchers abenteurliche Pilgerreise ins Heilige Land, in den Sinai und nach Agypten 1479-1480“ in kommentierter neuhochdeutscher Übersetzung. Tucher praktizierte eine sehr fortschrittliche Verwendung des Kompasses und machte einige interessante astronomische Beobachtungen. Das führte uns nach langen Jahren wieder in näheren Kontakt und Wolfgang Oppelt gewann Boureïma Uroogon für die Übersetzung. Vielleicht wird in dessen Unterricht nun auch die Beschäftigung mit einem süddeutschen Astronomen des 17. Jahrhunderts einfließen. Beiden sagen wir herzlichen Dank für die Bereitschaft und Mühe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code